Copyright: Reiner Mnich

 

 

"Es hört nie auf, dass man etwas sagen muss"

               Essays 

 

Erscheinungstermin: 27.07.2022

 

 

 

 

 

 

27.05.2022
19Uhr30

Trent, Rügen

Kunstscheune Vaschvitz

 

Lesung aus "Blaue Frau" 

 Moderation: Rainer Moritz

 

31.05.2022
19Uhr30

Liestal, Schweiz

Kantonsbibliothek/Online

 

Lesung aus "Blaue Frau" 

 

 

07.06.2022
20 Uhr

Hamburg

Freie Akademie der Künste

 

Künstlerische Positionen zum Krieg.

Antje Rávik Strubel und Jonas Lüscher im Gespräch mit Monique Schwitter

 

 

10.06.2022
20 Uhr

Recklinghausen 

Ruhrfestspielhaus, Großes Haus

 

"Blaue Frau"

Im Gespräch mit Denis Scheck  

 

 

12.06.2022
20 Uhr

Göttingen 

Literaturhaus 

 

"Pas de Deux"

Antje Rávik Strubel & Zaia Alexander  

 

14.06.2022
19 Uhr30

Weimar 

Dt. Nationaltheater, Foyer 

 

Lesarten 2022: "Blaue Frau"

 

 

26.06.2022

Altenberg 

Ort folgt 

 

Lesung aus "Blaue Frau"

 

 

28.06.2022

Potsdam 

Villa Schöning

 

"Angesichts der Weite und Vielfalt der Welt..."

Ein Abend, der von Virginia Woolf über Joan Didion direkt zu uns führt

Im Rahmen von lit:pots

 

29.07.2022
20 Uhr

Insel Hiddensee

Gerhard-Hauptmann-Haus

Open Air

 

Lesung aus "Blaue Frau"

 

 

 

21.08.2022
11 Uhr

Bern

Zentrum Paul Klee

 

Lesung aus "Blaue Frau"

 

 

 

14.09.2022

ilb Berlin

Ort folgt

 

 

"Wer hat Bambi getötet?" 

Im Gespräch mit Monika Fagerholm 

 

 

 

27.09.2022
19 Uhr

Bremen

Stadtbibliothek

 

"Blaue Frau" in der Werkstatt des queeren Romans mit Gunther Geltinger

Im Rahmen von Queer(L)it!